Unsere Wertung(4/5)
Das CCV Relax Start ist ein tragbares Kartenterminal, mit dem Händler unter anderem Zahlungen per Debit- oder Kreditkarte annehmen können.
Das Zahlterminal gibt es im Abo mit monatlichen Grundgebühren, zu denen noch Transaktionsgebühren hinzukommen.
  • Vorteile: Die eingebaute SIM-Karte erlaubt die Kartenakzeptanz überall. Einfach zu benutzen. Akzeptiert die meisten Schweizer und internationalen Karten.

  • Nachteile: Sowohl fixe als auch variable Kosten. Einjährige Mindestvertragslaufzeit. Kundenservice nur von Montag bis Freitag und nicht abends erreichbar.

  • Geeignet für: Unternehmen und Händler, die ein breites Spektrum an nationalen und internationalen Debitkarten und Kreditkarten akzeptieren wollen. Das Geschäft sollte stabil laufen und stetig die Abwicklung elektronischer Zahlungen erfordern.

Wie funktioniert es?

Bei CCV handelt es sich um einen unabhängigen Zahlungsdienstleister, der mehrere Optionen in Bezug auf die angebotenen Geräte und Abos anbietet.

Wegen der Unabhängigkeit von CCV können Händler jedes Bankkonto zur Auszahlung des Guthabens benutzen. Allerdings dauert es 2 bis 7 Tage bis die Gutschrift der Guthabenauszahlung auf Ihrem Konto erfolgt ist. Für Unternehmen beziehungsweise Händler, die jeden Tag relevante Umsätze auf Grund von Kartenzahlungen haben, und daher zeitnah auf diese Einnahmen zugreifen müssen, ist die lange Dauer, die die Auszahlung des Guthabens benötigen kann, von grossem Nachteil.

Um das mobile Kartenterminal CCV Relax Start, das auch CCV Fly D200 genannt wird, nutzen zu können, muss man einen Jahresvertrag abschliessen. Eine Bindung an einen Jahresvertrag ist für neue Unternehmen mit stark schwankenden Umsätzen nicht ideal, da eine vorzeitige Beendigung des Vertrages zur Folge haben kann, dass es zu Vertragsstrafen kommt. Welche Kosten im Rahmen der einjährigen Mindestvertragsdauer anfallen, können Sie weiter unten unter der Überschrift «Kosten und Gebühren» nachlesen.

Akzeptierte Karten

MastercardMaestroPostFinanceAmerican ExpressDiners ClubJCBDiscoverUnion Pay

Mit dem CCV Relax Start erhalten Sie ein kleines tragbares Kartenterminal, das man auch überall unterwegs nutzen kann, aber auch örtlich flexibel innerhalb eines Geschäftes einsetzen kann.

Das CCV Relax Start-Terminal kann man zusammen mit dem Abo entweder auf der offiziellen Webseite von CCV bestellen oder über Schweizer Banken, die die Zahlungslösungen von CCV vertreiben.

Das CCV Relax Start akzeptiert folgende Schweizer Zahlungsmethoden: PostFinance Card, Reka, TWINT und Lunch-Check. In Bezug auf die internationalen Zahlungsmethoden werden die Debitkarten V Pay und Maestro akzeptiert, die Kreditkarten VISA, Mastercard, JCB, UnionPay, American Express, Diners Club und Discover, sowie die mobilen Zahlungsmethoden Apple Pay und Google Pay.

Das Zahlterminal PAX D200

Beim Bezahlterminal, das im Abo CCV Relax Start zur Miete enthalten ist, handelt es sich um das D200 des Herstellers PAX Technology.

In das tragbare PAX D200 ist eine SIM-Karte eingebaut, weshalb man es sowohl mobil innerhalb eines Ladens nutzen kann als auch unterwegs, also ausserhalb des Geschäftes. Man benötigt lediglich eine mobile Datenverbindung zum 3G-Netz, was angesichts der guten Netzabdeckung in der Schweiz in der Regel kein Problem ist. Alternativ kann man das PAX D200 aber auch mit einem WLAN-Netz verbinden.

Foto: CCV

Das D200 wird von PAX Technology hergestellt.

Zahlungen können unter Nutzung des EMV-Chips auf der Karte angenommen werden, indem die Debit- oder Kreditkarte in das Zahlterminal eingesteckt wird. Es sind aber auch kontaktlose Zahlungen möglich. Ausserdem können Kunden am PAX D200 per QR-Code bezahlen.

Das Kartenterminal kann alleine, also als Stand-Alone-Gerät betrieben werden, aber auch zusammen mit einer Kasse. Im nicht kassenintegrierten Modus kann das Terminal nicht mit einem externen Drucker verbunden werden. Belege können in diesem Fall aber digital per SMS an den Kunden verschickt werden.

Die Abmessungen des PAX D200 betragen 121 mm × 72 mm × 22,5 mm und es hat ein Gewicht von 165 g. Im Gerät ist ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Leistung von 1900 mAh verbaut. Der Bildschirm hat eine Grösse von 2,4-Zoll. Die Helligkeit ist regulierbar, was insbesondere bei Ausseneinsätzen hilfreich sein kann.

Kosten und Gebühren

Die Kosten und Gebühren, die im Rahmen des Abos CCV Relax Start anfallen, haben wir in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Kosten/ Gebühren
Kartenterminal-Preis Kauf nicht möglich,
nur Miete
Versand kostenlos
Monatliche Grundgebühren
CHF 9.90
Mindestvertragsdauer
12 Monate
Transaktionsgebühren
CHF 0.22 – 1,69%
Kosten /
Gebühren
Kartenterminal-Preis Kauf nicht möglich,
nur Miete
Versand kostenlos
Monatliche Grundgebühren
CHF 9.90
Mindestvertragsdauer
12 Monate
Transaktionsgebühren
CHF 0.22 – 1,69%

Die Transaktionsgebühren variieren je nach Karte. Bei Zahlung mit einer inländischen Debit- oder Kreditkarte sind die Gebühren am niedrigsten.

Höher sind die Transaktionsgebühren insbesondere bei Kreditkarten aus dem Premiumsegment wie etwa von American Express oder bei anderen internationalen Kreditkaten wie Diners Club, JCB und UnionPay. Aber auch bei Karten für Unternehmen (B2B) sind die Transaktionsgebühren höher.

Zusätzliche Kosten fallen bei Rückerstattungen und Rückbuchungen an.

Kundenservice und Erfahrungen

Der Kundenservice ist sowohl per E-Mail, WhatsApp-Nachricht und Telefon von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr erreichbar.

Liest man sich die Bewertungen der Kunden durch, beschreiben einige Kunden in ihren Erfahrungen mit CCV, dass Anfragen bei Problemen nicht beantwortet werden oder es zu langen Wartezeiten komme.

Fazit

Das CCV Relax Start könnte eine gute Lösung sein, aber nur für Unternehmen mit stabilen Umsätzen, da monatliche Grundgebühren und zusätzlich noch Transaktionsgebühren anfallen. Ausserdem beträgt die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate.

Start-ups und kleine Unternehmen, bei denen das Volumen an Kartenzahlungen gering ist, sollten sich nach einer anderen Zahlungslösung umsehen, am besten mit einem Pay-as-you-go-Abrechnungsverfahren. SumUp bietet ein solches Verfahren mit einem Zahlterminal ohne Grundgebühren und ohne Mindestvertragslaufzeit an.

Problematisch ist auch die lange Wartezeit auf ein Bezahlterminal im Rahmen des CCV Relax Start-Abos. Auf der Webseite von CCV heisst es, dass es auf Grund der grossen Nachfrage zu einer voraussichtlichen Lieferzeit von 3 bis 4 Wochen kommen würde.

Ein weiteres Manko bei CCV ist, dass die Auszahlung des Guthabens 2 bis 7 Tage dauern kann, Händler also unter Umständen lange auf die Gutschrift ihrer Einnahmen warten müssen.

Wer Interesse am CCV Relax Start-Abo hat, sollte dies nicht über eine zwischengeschaltete Bank abschliessen, da dies zusätzliche Kosten verursachen könnte.

Sind Sie auf der Suche nach Alternativen? Lesen Sie unseren Vergleich der fünf besten Kartenterminals

Name of Reviewed Item: CCV CH Rating Value: 4 Review Author:Review Date: